Hauptmenu:

  • Ministeps
  • Gute Vorsätze
  • Phantastische Tiere
  • Handmade
Ihr Buchtippvon Buchhändlerin Carina Runkel
[Benjamin Monferat: Der Turm der Welt]

Benjamin Monferat - Der Turm der Welt

Wir befinden uns im Paris des Jahres 1889, die letzten Tage der Weltausstellung sind angebrochen. Mit diesem Ereignis sollten die Niederlage der Franzosen im letzten Krieg und die Krönung des deutschen Kaisers in Versailles in Vergessenheit geraten. Doch ausgerechnet jetzt werden zwei ermordete Agenten des französischen Geheimdienstes auf dem Gelände der Weltausstellung aufgefunden. Um die große Katastrophe während der Abschlussfeierlichkeiten abzuwenden, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit auf der Suche nach dem Täter.

Stimmungsvoll, authentisch und mit teils gegenwärtigen Bezügen entführt uns Benjamin Montferat, das "alter ego" des Autoren Stephan M. Rother, in die Weltstadt Ende des 19. Jahrhunderts. Jedes Kapitel wird aus der Sicht einer der vielen Figuren dargestellt, so dass man schnell Teil dieser Geschichte wird und mitfiebert. Wie schon mit seinem ersten Roman "Welt in Flammen" schafft es der Autor, den Leser durch eine eindrucksvolle, bildhafte Sprache in seinen Bann zu ziehen. Die knapp 700 Seiten lassen sich wunderbar an einem kalten, dunklen Winterabend auf der Couch lesen.

Zum Artikel Alle Buchtipps

Hier bin ich

[Jonathan Safran Foer: Hier bin ich]
Julia und Jacob Bloch, die mit ihren drei heranwachsenden Söhnen in Washington, D.C. wohnen, haben ein Problem. Genauer gesagt, sie haben viele Probleme: Jacobs hochbetagter Großvater soll ins Altersheim, will aber nicht, ihr ältester Sohn droht von der Schule zu fliegen, dabei wollen sie in ein paar Wochen seine Bar Mizwa feiern. Geplant ist ein großes Familienfest, bei dem Julia eine Entdeckung macht, die alles infrage stellt, ihre Ehe, ihre gemeinsamen Werte, die Zukunft der Familie ...
mehr

Alexander von Humboldt

[Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur]
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. <br>
mehr

Wer wir waren

[Roger Willemsen: Wer wir waren]
Roger Willemsens letztes Buch sollte "Wer wir waren" heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen können. Umso stärker wirkt eine Rede, die Roger Willemsen noch im Juli 2015 gehalten hat:
mehr

Die Spionin

[Paulo Coelho: Die Spionin]
Wer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margarethe Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari.

mehr

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
  • Gutscheine
  • Ihre Vorteile
  • Online stöbern und gleich bei uns abholen
  • Auf Wunsch Lieferung in Ihre Rombach Filiale
  • Über 800.000 sofort lieferbare Titel
  • 8,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads

Service

Sicher shoppen

SSL Siegel

Buchhandlung Rombach

Aktuelle Themen

  •  
     
    Wir versenden mit:

Erweiterte Suche
Libri Services
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
  • * Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt..Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie in unserem Hilfebereich.
    ** Informationen zu portofreier Lieferung
    Ein Projekt der WerbeBotschafter
  • AGB
  • Datenschutz
nach oben
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen